NelliTab » die „Neuer Tab“ Erweiterung für den Browser

NelliTab - Neuer Tab Addon für Firefox und Chrome
Vermischtes

Wer viel im Internet surft kennt das Problem: schnell verliert man den Überblick über die verschiedenen Tabs und Favoriten die man täglich verwendet. Der Entwickler der Chrome und Firefox Erweiterung „NelliTab“ wollen hier Abhilfe schaffen. Die Erweiterung visualisiert die vom Nutzer besuchten Seiten durch Icons. Hierdurch erhält man einen besseren Überblick über häufig besuchte Websites. Das Tool kann vor allem durch gute Individualisierungsmöglichkeiten und Datenschutzinitiativen glänzen. In diesem Artikel soll es vor allem um die Funktionsweisen und Anpassungsmöglichkeiten der NelliTab Neuer-Tab Erweiterung gehen. Zudem soll auch gezeigt werden, wie die Erweiterung eure Daten aktiv schützt. Des Weiteren möchte ich kurz aufzeigen für welche Zielgruppen die Erweiterung besonders geeignet ist, bevor ich in einem Gesamtfazit alles zusammenfasse.

Wie funktioniert NelliTab für Firefox und Chrome?

Nach der Installation der Erweiterung „NelliTab“ zeigt die Erweiterung Web-Apps (nur Chrome), Bookmarks, favorisierte Seiten, Downloads und den Verlauf des Browsers. Alle Websites werden übersichtlich auf einer Seite dargestellt, wenn ihr einen neuen Tab öffnet. Diese Hauptfunktion ist aber sicherlich noch kein Alleinstellungsmerkmal. Die Entwickler setzen ganz bewusst auf das Thema Datenschutz. So werden zwar Icons für die verschiedenen Seiten gezeigt, allerdings ohne die Nutzung von externen Diensten. Die Icons werden nach der ersten Verwendung lokal gespeichert, um Offline-Nutzung zu ermöglichen. Des Weiteren sorgt dieses Feature für einen kürzeren Ladeprozess. Das Tool ist also vor allem für Nutzer bestimmt, die verstärkt auf Datenschutz achten. Ein weiterer Vorteil sind die vielen Anpassungsmöglichkeiten der Übersichtsseite, die im nächsten Abschnitt genauer erklärt werden.

Die Übersichtsseite Neuer-Tab in NelliTab anpassen

Bei NelliTab (www.nellitab.io) ist es möglich die Seite mit den Icons zu individualisieren, die zu sehen ist, wenn ein neuer Tab im Browser geöffnet wird. Die Erweiterung ermöglicht die Veränderungen der Größe der Icons, Anpassung der Schrift der Icons, der Browserverlauf kann in Ordner unterteilt werden und es ist außerdem möglich das Hintergrundbild anzupassen. Mit etwas Übung kann also jeder seine Übersichtseite stylisch und modern aussehen lassen. Vorgefertigte Themen und Designs verhelfen auch unerfahrenen Nutzer beim Design. Nicht zuletzt hält der experimentelle Support des Backdrop-Filters für einen Unschärfe-Effekt eine nette Abwechslung gegenüber anderen Tools bereit (nur in Google Chrome verfügbar).

NelliTab Individualisierung - das Neuer Tab Addon lässt sich perfekt individuell an seine Bedürfnisse anpassen

Die zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten sind das Herzstück der Erweiterung. Entwickler Thomas Werner ermöglicht bereits in der Beta-Version alle beschriebenen Drehschrauben im Bereich Design. Auf der NelliTab Website kann man sich zudem von verschiedenen Designs und Templates inspirieren lassen.

Fakten, Infos und Fragen zum Browser-Addon NelliTab

Generell ist es sehr angenehm, sich die Seite perfekt an seine Bedürfnisse anpassen zu können, die sich beim Klick auf einen „Neuer Tab“ im Browser öffnet. Mit NelliTab bekommen Sie eine kleine, hilfreiche und dennoch sehr umfangreich anpassbare Browsererweiterung für die Neuer-Tab Individualisierung in die Hände. Nachfolgend geben wir Antwort, zu den häufigsten Fragen, die bei der Benutzung für Sie interessant sein können.

In welchen Sprachen ist NelliTab verfügbar?

Für viele Nutzer ist die Verfügbarkeit von verschiedenen unterstützten Sprachen sehr wichtig. NelliTab überzeugt mit Englisch und Deutsch als offiziellen Sprachen der App. Das ist wenig verwunderlich, da der Entwickler aus dem deutschsprachigen Raum stammt. Durch wachsendes Interesse an der Erweiterung hat die Community weitere Sprachoptionen eigenhändig entwickelt. Französisch und Russisch stehen als weitere Optionen bereit. Beide Sprachen sind allerdings nicht offiziell vom Entwickler geprüft worden. Es handelt sich um Übersetzungen von anderen Nutzern (der Entwickler garantiert in diesem Fall nicht für Fehlerfreiheit). Da diese Möglichkeit besteht, darf die wachsende Community auf weitere Sprachen in der Zukunft hoffen.

Wie setzt sich NelliTab für den Datenschutz ein?

In Zeiten wo Daten als das „neue Öl“ gesammelt und anschließend weiterverkauft werden, gewinnt der Schutz von Privatsphäre für viele Nutzer an Bedeutung. NelliTab hat sich eben diesen Schutz zum Ziel gemacht. Der Datenschutz umfasst aber nicht nur den oben beschriebenen Verzicht auf externe Dienstleister (z. B. bei der Darstellung der Icons). Der Entwickler verspricht auch, dass personenbezogene Daten weder gespeichert noch in irgendeiner anderen Form verwendet werden. Insbesondere auf das weitersenden von Datenpaketen verzichtet der Anbieter völlig. Bei der Community kommt dieser Verzicht sehr gut an. Viele Nutzer Bewerten den Service aus diesem Grund positiv.

NelliTabs Zielgruppe: Für wen eignet sich die Erweiterung?

Die App eignet sich für alle Nutzer von Chrome oder Firefox, die viele verschiedene Websites ansteuern und Ordnung in das Tab-Chaos bringen wollen. Nutzer, für die das Design besonders wichtig ist, werden mit NelliTab positive Erfahrungen machen. Ebenso ergeht es Datenschützern die ihre Daten ungern in Händen Dritter sehen. Für alle anderen dürfte auch herkömmliche Lösungen wie zum Beispiel die Favoriten-Funktion von Chrome oder Firefox ausreichen.

Fatzit zu NelliTab – Lohnt sich die Erweiterung für Chrome und Firefox?

Alles in allem bietet NelliTab eine sehr gute Alternative zu herkömmlichen Lösungen. Die agile Übersicht ermöglicht einen einfachen Zugriff auf die wichtigsten Websites des jeweiligen Nutzers. Durch die zahlreichen Möglichkeiten das Design anzupassen ist eine schicke Individualisierung möglich. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, da die Erweiterung zahlreiche Hilfestellungen und Design-Templates enthält. Da es sich um eine Beta-Version handelt, hat man zudem die Möglichkeit neue Features auszuprobieren (z.B. Backdrop-Filter bei Google Chrome). Abgerundet wird die Erweiterung durch seinen proaktiven Umgang mit dem Datenschutz. Es werden keine externen Dienste verwendet und die App gibt auch keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter.

Wenn euer Interesse geweckt wurde, könnt ihr die flexible NelliTab Erweiterung für Chrome und Firefox gerne ausprobieren. Ich freue mich über Kommentare und Anmerkungen. Vielen Dank fürs Lesen und bis zum nächsten mal.

Linux Live-TV: Fernsehen über das Web
Linux / Debian
Linux Live-TV: Fernsehen ganz einfach übers Web schauen

Fernsehen hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Der Weg ging eindeutig in Richtung Internet. Was zunächst mit so genannten Second Screen und Zusatzinformationen zum regulären TV-Angebot begann, hat sich inzwischen zu einem vollständigen Angebot gewandelt. Lange Zeit fanden sich die entsprechenden Möglichkeiten speziell auf Windows-Betriebssystemen wieder, doch ist auch …

Kryptowährungen - Hand mit Bitcoint in der Hand
Vermischtes
Kryptowährungen: Vorteile und Nachteile der digitalen Währung

Kaum eine Thematik wurde 2018 so stark diskutiert wie die der Kryptowährungen. Einige halten Bitcoin, Ripple, Ethereum und Co. für die bahnbrechendste Innovation des Jahrhunderts, andere betrachten das Cyber-Geld mit kritischem Auge und sagen gar düstere Prophezeiungen vorher. Im Folgenden wird erklärt, was digitale Währungen (Krypto-Währungen) eigentlich sind und wie …

CE Software - Softwarepaket und CD
Vermischtes
CE Software – Online-Software vereinfacht Risikobeurteilung

CE Software als Lösung für die Risikobeurteilung CE Software vereinfach die Risikobeurteilung. “Made in Germany”, dieses Herkunftsmerkmal steht besonders im Maschinen- und Anlagenbau für hochwertige Qualität und Systemfunktionalität. Richtlinien und Normen bilden die gesetzliche Grundlage in Deutschland und der EU, anhand dessen sich die Ingenieure beim Entwicklungs- und Konstruktionsprozess zu …