Das sind die besten Online Kartenspiele 2021

Beste Online Kartenspiele 2021
Spiele

Die Geschichte der Kartenspiele reicht zurück bis ins Jahr 1300. Die Forschung geht heute davon aus, dass diese um diese Zeit aus China oder Indien auch nach Europa kamen. Dabei dürften sie den Weg über Nordafrika und Persien nach Italien genommen haben. Von dort starteten sie ihren Siegeszug und verbreiteten sich rasch über den ganzen Kontinent.

Heute sind Kartenspiele noch immer ein beliebter Zeitvertreib. Wesentlich dazu beigetragen hat auch der technische Fortschritt. Mit der Ausbreitung des Internets haben die Kartenspiele auch unsere digitale Welt erobert. Ob klassische Spiele, wie Solitär oder neue Formen der Unterhaltung wie Poker und Magic: The Gathering, sie alle haben ihre Liebhaber gefunden und begeistern und tagtäglich aufs Neue. Das Netz sorgt dafür, dass die Fangemeinde beständig anwächst und neue Kartenspiele schnell populär werden. Die wichtigsten von ihnen sorgen generationsübergreifend für Spaß und Spannung.

  • Hearthstone
  • Poker
  • Magic: The Gathering Arena
  • Gwent
  • Yu Gi Oh!

Hearthstone

Das Online Onlinekartenspiel Hearthstone erschien schon 2014 und gilt heute als eines der besten und populärsten Kartenspiele der Welt. Seine Fans schwören auf die Einfachheit, den Spielfluss und die regelmäßigen Erweiterungen. Immerhin verfügt Hearthstone über 1.106 Spielkarten, das hört sich auf den ersten Blick kompliziert an. Ist es aber nicht, denn nicht umsonst zählt die Entwicklung von Blizzard zu den am meisten gespielten Kartenspielen der Welt. Jeder von uns kann es schnell erlernen und spielen.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Natürlich läuft Hearthstone auch auf den Smartphones und Tablets dieser Welt. Das sorgt dafür, dass die Community weiterhin schnell anwächst. Wesentlich zur Popularität von Hearthstone beigetragen hat sicherlich auch die Möglichkeit es weitestgehend kostenlos zu spielen.

Damit nicht genug ist das Spiel längst auch ein Star in der aufblühenden eSport-Szene geworden. Bei den Hearthstone Masters kämpfen die besten Spieler in einem mehrstufigen Wettkampfprogramm gegeneinander. Die Qualifikationsrunden laufen rund um die Uhr, Turniere finden weltweit statt und begeistern ein umfangreiches Livepublikum. Die hohen Preispools ziehen immer mehr Spieler in ihren Bann. Fans können die Begegnungen auf Twitch live verfolgen und ihre favorisierten Spieler unterstützten. 2019 feierte die Szene Xiaomeng Li. Sie war die erste Frau, die auf der BlizzCon 2019 zum Champion gekrönt wurde.

Poker

Dieses Spiel verfügt selbst über eine lange und traditionsreiche Geschichte. Doch erst der Sprung ins Netz verhalf dem pokern zu einem weltweiten Boom. Die Erfolgsgeschichte von Chris Moneymaker animierte Millionen Menschen, es ihm gleichzutun. Der Amerikaner hatte online das Eintrittsgeld zur Pokerweltmeisterschaft gewonnen und holte in einem beispiellosen Siegeszug den Weltmeistertitel in Las Vegas.

Das Kartenspiel PokerSein Sieg machte aus dem Spiel ein Ereignis, bei dem jeder mit dabei sein wollte. Online Poker freute sich über explodierende Userzahlen, das Fernsehen begann die wichtigsten Turniere der Welt zu übertragen und die besten Spieler der Welt stiegen zu richtigen Stars auf. Heute verfügt Poker über eine weltweite Fangemeinde, die ihrem Hobby vor allem online frönt. Der Siegeszug der Smartphones und Tablets befreite das Spiel, so wie alle anderen Kartenspiele auch, von seinen physischen Hürden.

Die Pokerräume bieten ihren Kunden längst eigene Apps an, mit denen jederzeit an jedem Ort der Welt gespielt werden kann. Selbstverständlich lässt sich das Spiel auch ganz bequem am PC oder am Notebook spielen. Die ständige Verfügbarkeit ist sicherlich auch mit einer der Gründe, warum so viele Menschen Poker spielen. Zahlreiche Profis kommen übrigens ursprünglich von einem anderen Kartenspiel, nämlich Magic.

Magic: The Gathering

Die aktuell beste digitale Version von Magic ist derzeit zweifellos Magic: The Gathering Arena. Dabei handelt es sich um eine Variante, die viele Spielmöglichkeiten und Varianten des klassischen Magic bietet. Dieses ist eines der beliebtesten Sammelkartenspiele. Die aufwendigen Animationen kennen Online-Spieler bereits von Hearthstone und können sich daher auch für Magic: The Gathering Arena begeistern. Hier finden wir nicht nur zahlreiche Herausforderungen, sondern auch jene Komplexität, die anspruchsvolle Spieler an den Online-Kartenspielen so schätzen.

Gwent: The Witcher Card Game

Das temporeiche Kartenspiel Gwent: The Witcher Card Game ist ein temporeiches Spiel, das auf jeder Plattform angeboten wird. Was einfach beginnt, entwickelt sich im Verlauf des Spiels zu einem immer komplexeren Ablauf. Hier geht es um den Zusammenstoß von zwei Armeen am Schlachtfeld. Die Spieler übernehmen die Rolle der Anführer, die Karten symbolisieren die Streitkräfte. Die Teilnehmer haben verschiedene Fraktionen mit unterschiedlichen Kampfstilen zur Auswahl.

Gwent: The Witcher Card Game

Der Weg zum Sieg ist steinig, jedoch unendlich abwechslungsreich. Wer Mann gegen Mann mithilfe von Karten spielen möchte, ist hier genau richtig. Mit der wohldosierten Portion Risiko und einer ausgeklügelten Strategie kommen wir als Spieler zum Ziel. Dabei helfen eine starke Magie und die mächtigen Heldenkarten. Im Zuge der Entwicklung von Gwent: The Witcher Card Game rütteln die Verantwortlichen immer wieder an den Grundfesten des Spiels, das macht es so spannend.

Yu Gi Oh!

Das Sammelkartenspiel Yu Gi Oh! stammt aus Japan. Seit der Veröffentlichung im Jahr 1999 ist die Zahl der Karten auf fast 11.000 angewachsen. Bereits 2006 waren fast 16 Milliarden Karten verkauft, das führte dazu, dass Yu Gi Oh! einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde, als das am meisten verkaufte Kartenspiel der Welt erhielt.

Was ursprünglich als reines Merchandisingprodukt zum gleichnamigen Manga gedacht war, ist heute ein echter Kartenspiel-Blockbuster geworden. Längst finden weltweit Turniere und Wettkämpfe statt, bei denen sich die besten Spieler untereinander messen. Yu Gi Oh! kann man nicht nur mit Konsolen, sondern auch auf einer App spielen.

Die Transformation von den Karten ins Internet hat zahllosen Spielen einen ungeheuren Popularitätsschub verpasst. Sie können sich heute auf eine unendlich große Fan-Base verlassen, die dafür sorgt, dass unser Spiel online niemals endet.