Security News auf Linux-Abos.de

Security News für Linux und andere Open-Source Systeme. Sicherheit ist auch unter Linux ein durchaus wichtiges Thema. Sicherlich gibt es unter Linux nicht annährend so viele Sicherheitslücken, Viren, Trojaner und andere Schadsoftware wie zum Beispiel unter Windows Systemen, jedoch wird auch der Security Aspekt in den letzten Jahren unter Linux immer relevanter. In dieser Linux Security News Kategorie finden sie unter anderem viele wichtige Nachtrichten und Artikel über Linux Probleme sowie Sicherheitslücken und damit verbunden Updates und Patches für das Betriebssystem. Ebenfalls halten wir sie bei den Security News über aktuelle Antiviren-Software sowie zu Lösungen um Schadsoftware wieder zu beseitigen auf dem laufenden.

Ansicht auf das Handy-Display mit verschiedenen Smartphone Apps
Security

Schwerer iPhone Fehler: Ein indisches Symbol lässt das Smartphone abstürzen

Das Apple iPhone ist heutzutage nicht mehr aus der Welt der Smartphones wegzudecken.
Jedoch gibt es bei dem Apple eigenen Betriebssystem (iOS) oftmals einige Fehler, wie sich Beispielweise in der iOS-Version 11 zeigte. Ein einziges Symbol lässt das gesamte Smartphone abstürzen. Doch wie kommt es zu solch einem schwerwiegendem Fehler?

virenschutz linux
Security

Virenschutz für Linux – Die Linux Viren in den Griff bekommen

Auch wenn Windows und Apple Betriebssysteme, dank der größeren Verbreitung, für das Programmieren von Viren deutlich attraktiver sind, sollte man sich auch bei Linux zumindest zeitweise mit dem Schutz gegen Viren beschäftigen. Ob ein System solch einen Virenschutz wirklich braucht und welche Optionen es gibt, lest Ihr in diesem Artikel.

intel management engine
Security

Intel warnt vor einer Lücke in der Management-Engine

Nun warnt Intel auch offiziell vor einer Lücke in der Management-Engine. Nahezu alle Plattformen, die Intel in den letzten Jahren vertrieben hat, sind wohl betroffen. Auch das BSI warnte schon vor der Lücke. Im Artikel beleuchten wir die Hintergründe und gehen darauf ein, welche Versäumnisse es bei Intel mittlerweile gab.

linux macos schadsoftware
Security

Mehr Schadsoftware für Linux und MacOS

Das Betriebssystem Linux hat im Laufe der Zeit eine enorme Entwicklung genommen. War es früher kaum auf heimischen Computern zu finden, ist es heute sehr stark vertreten und ist ein ernster Konkurrent zu anderen Betriebssystemen wie der Windows oder macOS Plattform. Mittlerweile gibt es sogar Viren und Trojaner für Linux.

Informationen rund um Linux Security

Anfänglich gab es für Linux basierte Systeme kaum Schadsoftware, Viren oder Trojaner die dem Betriebssystem etwas anhaben konnten. Leider haben sich die Zeiten diesbezüglich geändert und so ist auch Linux in den letzten Jahren immer wieder Opfer diverser Sicherheitsattacken geworden. Was nicht immer an dem Open-Source Betriebssystem liegt, sondern verstärkt an der verwendeten Computer Hardware und damit verbundenen unsicheren Chips sowie der programmierten Steuerungssoftware oder Schnittstellen auch der Peripheriegeräte.

Damit sie mit ihrem Linux System in punkto Sicherheit immer auf dem laufendem bleiben, haben wir diese Security News Kategorie ins Leben gerufen und sie somit einen schnellen Überblick und gleichzeitig Zugang zu den Sicherheitswarnungen haben. Zusätzlich berichten wir über Kritische Infrastruktur die nicht nur in Firmen Netzwerken, sondern auch in Großstädten zum Beispiel bei der Verkehrsplanung oder Kraftwerken und Versorgungsunternehmen zum Einsatz kommt, denn auch diese weisen immer wieder schwere Sicherheitsmängel auf und sind für alle Einwohner interessant.