Steigende Energiepreise – so viel Strom verbraucht der eigene Computer

Hardware

Dass Strom irgendwann mal zum Luxus wird, hätte wohl niemand von uns vor einem halben Jahr ahnen können. Kein Wunder, dass immer mehr Menschen schauen, wo sie wie viel davon verbrauchen oder gar einsparen können. Eigentlich war man immer der Meinung, dass es auch nie zu einer Stromknappheit und den damit verbundenen Energiepreissteigerungen durch den Stromverbrauch kommen kann.

An jeder Ecke sieht man, wie neue Windkraftanlagen entstehen und sich gefühlt durch das ganze Land schlängeln. Das Problem hierbei ist, dass der wenigste Strom, der dadurch erzeugt wird, wirklich bei den Normalverbrauchern ankommt. Das merken natürlich auch Gamer, welche regelmäßig am Computer oder an den Konsolen sitzen und somit eine gewisse Anzahl an Kilowattstunden jeden Tag verbrauchen.

Dass alles an Gerätschaften benötigt direkt oder auch indirekt Strom

Neben dem Fernseher verbraucht natürlich auch der Computerbildschirm eine Menge Strom. Notebooks sowie Laptops können wie andere alltägliche Geräte mit Stromanbindung also für einen teuren sowie harten Winter sorgen. Diese Aussage hört man an jeder Ecke, doch was ist wirklich dran? Könnte es sich hier wohl um einen Irrtum handeln? Auf welche Geräte dieser Fakt zutrifft und diese wirklich zu Stromfressern mutieren, kann nachfolgend gelesen werden.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Einige Überraschungen

Es gibt nicht viele Ausnahmen, wo man den Stromverbrauch in Bezug auf das Nutzen von Konsolen und Computer kaum merken würde. Eine kleine Übersicht, welche exemplarisch zu verstehen ist, gibt einen weiteren Aufschluss zum tatsächlichen Verbrauch.

PS4

Stromverbrauch der playstation 4Sie verbraucht tatsächlich um die 140 – 150 Watt während des regulären Spielbetriebs. Eine PS4 Slim wiederum hat einen geringeren Verbrauch von 75 – 80 Watt im selben Modus. Die PS4 Pro ist ein großer Stromfresser, denn sie verbraucht rund 165 Watt während des Gamens.

Xbox

stromverbrauch xbox oneHier muss wiederum zwischen verschiedenen Modellen und Ausführungen unterschieden werden. Während eine normale XBox One um die 120 bis 150 Watt verbraucht, während man mit dieser spielt, benötigt die Xbox One S nur 64 – maximal 120 Watt. Eine Xbox One X verbraucht hingegen 125 Watt bis rund 185 Watt.

Nintendo Switch

nintendo switchEine standardisierte Ausführung verbraucht während des Spielens ganze 7 Watt, was die Konsole zu einem echten Energiesparwunder macht. Die OLED-Version ist mit 6 Watt ebenfalls gut dabei. Somit braucht man sich beim Stromverbrauch der Nintendo Switch keine große Sorgen um die nächste Stromrechnung machen.

Sonstige Geräte

gaming laptopWer einen Gaming-Laptop besitzt, muss während des normalen Spielens mit einem Verbrauch von bis zu 280 Watt rechnen. Ein Gaming-Computer wiederum ist mit rund 800 Watt ganz oben dabei, was den Endverbrauch angeht. Handelsübliche Monitore verbrauchen mit 16 – 200 Watt ebenfalls eine Menge Energie.

Fazit zum Stromverbrauch

Bei dieser kleinen Übersicht wurden noch nicht die Werte erwähnt, welche durch den jeweiligen Standby-Modus generiert werden, denn auch im Bereitschaftsmodus verbrauchen die Geräte immer noch Strom, welchen man sogar einsparen könnte. Letztlich verwendet man einen Laptop auch anders, als eine Switch, welche ausschließlich auf das Gaming gemünzt ist. Von daher kann man nicht wirklich Äpfel mit Birnen vergleichen. Die Zukunft wird schnell zeigen, wie sich der Stromverbrauch sowie Bedarf entwickeln wird.